Familie FRANZ HOEVELER und ALBERTINE HOEVELER, geb. FAHL

In Westfalen/Lippe  (evangelisch) und in Nordrhein-Westfalen/Neuss (katholisch) sind Ursprünge der heutigen "Hoeveler" zu finden. Unser Stamm konnte denen jedoch noch nicht zugeordnet werden. Der Name bedeutet "kleiner Hügel" vom niederdeutschen "hoevel".
Die Familien-Sage spricht vom Herkunftsland Schweden. Nun, jener Teil Pommerns aus denen die Vorfahren kamen, gehörte von 1648 bis 1806 zu Schweden.

[48] FRANZ CARL LUDWIG HOEVELER

[49] WILHELMINE ALBERTINE  FREDERIKE FAHL

* 14.12.1828 Krekow b.Stettin
evangelisch
†  Swinemünde
*  16.11.1833 Gollnow / Pommern
evangelisch
† Oktober 1898 Swinemünde
geheiratet am ? in ?

Wilhelmine Albertine ist die Tochter von [98] GOTTFRIED FAHL und [99] FRIEDERIKE BARTELT * 29.01.1806 Gollnow,
Tochter von [198] JOHANN BARTELT und [199] MARIA LOUISA KRAUSEN.
Wilhelmine Albertine hat noch drei Geschwister:

Franz und Wilhelmine Albertine wohnen in Swinemünde in der Färberstr. und haben sieben Kinder:

^